Omega Globemaster Jahreskalender Replica Uhren zum Verkauf billig

Omega Globemaster Jahreskalender Replica Uhren zum Verkauf billig

16. Juni 2022 Aus Von uhren

Ein perfektes Beispiel ist die Retro-inspirierte Unterkollektion Constellation Globemaster 1:1 Replica Uhren, die den Look der klassischen Constellation-Uhr „Pie Pan“ aus den 50er Jahren neu interpretierte und als erste Kollektion die heute standardmäßige METAS Master Chronometer-Zertifizierung der Marke erhielt 2015.

Pünktlich zu den Feiertagen hat Omega der Kollektion mit der Einführung von drei neuen Globemaster-Jahreskalendervarianten in drei Farbkombinationen, die sowohl für Festivals als auch für Luxus geeignet sind, ein dringend benötigtes Update verpasst. Die drei neuen Omega Globemaster Annual Calendar-Modelle interpretieren eines der beständigsten Designs der Marke in einer Vielzahl eleganter neuer Stile neu und bieten einige der auffälligsten Kleiderangebote in der aktuellen Omega Top Swiss Replica Uhren.

Obwohl für eine 41-mm-Dresswatch etwas zu groß, ist das gesamte Gehäusedesign der Omega Globemaster Annual Calendar elegant und attraktiv. Erhältlich in Edelstahl, Omegas eigener 18-karätiger Sedna-Goldlegierung oder einer zweifarbigen Mischung der beiden Materialien, hat das Hauptgehäuse ein Überraschungselement.

Stromlinienförmige, sich verjüngende Bandanstöße mit ausgeprägten Hinterschnitten und schmalen, gleichmäßigen Gehäuseseitenfasen, die Schlichtheit der breiten Gehäuseebene lässt die tief gebürstete und hell polierte Qualität von Omega The Best Replica Uhren In The World im Bild durchscheinen. Ebenso ist die geriffelte Lünette des Globemaster-Jahreskalenders sauberer und weniger übertrieben als viele ähnliche Designs, und die niedrigen, schmalen, polierten Rippen verleihen der Uhr ein zeitgemäßeres Gefühl als ihre Konkurrenten.

Omega vervollständigt das Design mit einem Gehäuseboden aus Saphirglas, in den das Observatoriumsmedaillon eingelegt ist, das seit Jahrzehnten die Visitenkarte der Constellation-Familie ist. Trotz des Mangels an sportlichem Dünkel bescheinigt Omega diesen neuen Globemaster-Jahreskalendermodellen eine respektable Wasserdichtigkeit von 100 Metern.

Jede der drei neuen Globemaster Annual Calendar Replica Uhren Deutschland von Omega hat mit ihrem Zifferblattdesign eine einzigartige Persönlichkeit. Das modernste und geradlinigste des Trios ist zweifellos das Modell mit grünem Zifferblatt, das die entspanntere Konstruktion aus Edelstahl mit einem schrägen „Tortenplatten“-Zifferblatt in einem stilvollen grünen Sunburst-Finish ergänzt.

Die übergroße, geschwungene typografische Schrift der äußeren Monatsskala ist hier jedoch wahrscheinlich ein Love-it-or-Hate-it-Element. Einige mögen behaupten, dass es einem ansonsten dezenten Look Charakter verlieh, während andere denken könnten, dass es überarbeiteten Barock in den sauberen, modernen Look eines Klassikers aus der Mitte des Jahrhunderts einführte.

Für das reine Spektakel ist die 18 K Sedna Gold Herren-Replikuhr jedoch zweifellos das Modell der Wahl. Diese maximal schimmernde monochromatische Farbgebung mit goldenen Zifferblattbeschlägen und einem passenden Sonnenschliff-Zifferblatt in Sedna-Gold fängt mit ihrem tiefschwarzen Zifferblatttext und der passenden schwarzen Füllung anstelle von Lumen etwas von der starken Anziehungskraft von Omegas Golddesign der 60er Jahre ein.

Omega treibt die Edelstahl- und zweifarbigen Modelle dieses neuen Globemaster-Jahreskalenders mit dem hauseigenen Kaliber 8922 Co-Axial Automatic Annual Calendar an, während die vollständige Sedna-Gold-Version über ein ähnlich vergoldetes Kaliber 8923 verfügt.

Beide Exact Replica Uhren-Uhrwerke sind nach den strengen Master Chronometer-Genauigkeitsstandards der unabhängigen Prüfstelle METAS zertifiziert und bieten eine Reluktanz von bis zu 15.000 Gauss sowie eine robuste Gangreserve von 55 Stunden bei einer Schlagfrequenz von 25.200 bph.

Die drei neuen Modelle der Serie Omega Globemaster Annual Calendar sind mit traditionellen Alligatorlederbändern ausgestattet. Für das Edelstahlmodell entschied sich Omega für olivgrünes Leder passend zum Zifferblatt, während das zweifarbige Modell auch ein dunkles ochsenblutrotes Armband aufweist, das das Zifferblatt ergänzt. Bei der ohnehin schon auffälligen Sedna-Goldvariante hat sich Omega klugerweise für die konservativere Variante in klassischem Schwarz entschieden.

Das Design der neuen Omega Globemaster Annual Calendar Best High-Quality Replica Uhren ist eine perfekte Verschmelzung von Retro- und modernen Elementen, gepaart mit einer Vielzahl auffälliger neuer Farbkombinationen, die einer der genauer beobachteten Kollektionen der Marke ein stilvolles neues Leben einhauchen .